SONNE · SAND · MEER · TAROT

Farbkreisausbildung

In der Farbkreisausbildung tauchen wir in die Welt der Farbentstehung und Farbbeduetung ein. Der Farbkreis ist wie ein Kompass, der uns durch die verschiedenen Welten führt. Er ist uns ein Wegweiser durch die materielle Welt im Rot. Er führt uns durch die Welt der Gefühle und Gedanken bis weit in die spirituellen Sphären hinein. Einige Grundgedanken dazu findest du in meinen Blogpost „Die Farbensprache der Seele“.

Farbe ist eine universelle, wortlose Sprache. Sie besteht aus Farbinformationen, also aus Energiefrequenzen – die wir verstehen, wenn wir ihre Bedeutung auf den verschiedenen Ebenen kennen und gelernt haben sie zu lesen.

Wofür du dieses Wissen verwendest, ist dir komplett selbst überlassen. Die Ausbildung richtet sich an alle Menschen, die mit Farbe arbeiten, ganz egal ob du die Farbkarten lesen willst, grafisch mit Farben arbeitest oder es im Coaching anwenden willst. Natürlich darfst du das Wissen auch nur für dich persönlich zur Weiterentwicklung verwenden. Wichtig zu wissen ist aber, dass sich die Ausbildung auf das Farbwissen bezieht und keine tiefer gehenden Coachingfertigkeiten oder Therapieverfahren vermittelt. Natürlich fließt mein langjähriges therapeutisches Wissen auch in die Ausbildung ein, es bildet aber keinen Schwerpunkt.

Für diese Ausbildung sind auch keine Grundvoraussetzungen (wie ein therapeutischer Beruf oder eine Coach-Ausbildung) erforderlich. Möglichweise gibt es aber irgendwann ein ergänzendes Praxismodul. Alles was es braucht ist Offenheit und vier Tage deiner Zeit.

Die Ausbildung

In der Farbkreisausbildung gehen wir an vier aufeinanderfolgenden Tagen durch den Farbkreis:

Erster Tag – die Primärfarben
An diesem ersten Tag geht es um die Primärfarben (Blau, Gelb, Rot), ihre Entstehung und Bedeutung. Diese drei Farben bilden die Grundlage des Farbkreises, alle anderen Farben entstehen aus ihnen. Daher sind diese drei Farben eine besonders wichtige Grundlage.

Zweiter Tag – die Sekundärfarben
Am zweiten Tag liegt der Fokus auf den drei Sekundärfarben (Grün, Orange, Violett). Das besondere an diesen drei Farben ist, dass ihr Mischverhältnis immer 50% von zwei verschiedenen Primärfarben enthält, dh. die Primärfarben treten gleichwertig miteinander in Beziehung.

Dritter und vierter Tag – die Tertiärfarben
An den letzten beiden Tagen geht es um die Tertiärfarben (Türkis, Oliv, Gold und Koralle, Magenta und Königsblau). Diese Farben beruhen wiederum auf den drei Grundfarben, aber mit ganz unterschiedlichen Mischverhältnissen. Hier verfeinert sich die Bedeutung noch einmal, durch die sehr speziellen Farbanteile.

Termine und Details

Termin:
29.10. – 01.11.2022 von 09:30 – 18:00 Uhr (online über Zoom mit Pausen)

Teilnahmegebühr:
444,- € inkl. Seminarunterlagen und Teilnahmebestätigung

Im Jahr 2023 findet die Ausbildung möglicherweise als Retreat am Bodensee statt. Das ist abhängig von der politischen Entwicklung und der „Planungssicherheit“ und kann momentan nicht garantiert werden und ein Vor-Ort-Seminar mit Unterbringung wird 2023 natürlich um einiges teurer sein. The time is now – now is the time!

Anmeldung

Du erhältst nach Eingang deiner Anmeldung eine Eingangsbestätigung und Informationen zur Bezahlung und dem Widerruf. Bis dahin ist deine Anmeldung unverbindlich, du kannst also gerne bei Interesse hier „gefahrlos“ Kontakt aufnehmen.

Hier kannst du mich ein bisschen was zu dir wissen lassen, damit ich einen kurzen Eindruck von dir bekomme.

You cannot copy content of this page